29.06.13 13:21 Uhr
 15.580
 

Philippinen: Schülerinnen einer 8. Klasse erfahren ungewöhnliche Konsequenzen

Die Lehrerin der 8. Klasse der Isaac Lopez Schule in Mandaluyong City beschreibt, dass alles damit begann, dass eine Schülerin plötzlich während des Unterrichts aufstand, verrückte Bewegungen machte und eine weitere ohnmächtig wurde. Das Verhalten verbreitete sich recht schnell in der gesamten Klasse.

Der Lehrerin gelang es, einen Pfarrer der "Born-Again Jesus Church" hinzuziehen, um den betroffenen Schülerinnen mittels Gebeten zu helfen. Nachdem etwas Ruhe eingekehrt war, wurden die Schüler der 8. Klasse nach Hause geschickt, was umgehend das gleiche Verhalten bei der 7. Klasse hervor rief.

Einige beunruhigte Eltern pilgerten danach mit ihren Kindern in eine nahe gelegenen Kirche, wo diese gesegnet wurden und ein Kirchenmitarbeiter an zehn Schülern einen Exorzismus vollzog.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bud_Bundyy
Rubrik:   Kurioses / Lustiges
Schlagworte: Kirche, Klasse, Philippinen, Verhalten, Exorzismus
Quelle: newsinfo.inquirer.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2013 13:21 Uhr von Bud_Bundyy
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Über die Ursachen gibt es verschiedene Theorien, ein Kirchen Mitarbeiter vermutet böse Geister, die durch Baumfällarbeiten verärgert wurden als Ursache.
---------
Genauso kenne ich die Philippinen :-)
Kommentar ansehen
29.06.2013 13:23 Uhr von Borgir
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Die wollten halt gerne frei machen.....nette Idee, allerdings kläglich fehl geschlagen :)
Kommentar ansehen
29.06.2013 13:29 Uhr von Bud_Bundyy
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@Borgir

Naja so eine Geisteraustreibung, ist bei so mach langweiligem Lehrer schon mal eine Abwägung wert.
Kommentar ansehen
29.06.2013 13:38 Uhr von V3ritas
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
"She cited one “possessed” student whose behavior immediately returned to normal after she was told she would be injected with something to calm her down."

Androhung einer Spritze ist also manchmal effektiver als Exorzismus. :p
Kommentar ansehen
29.06.2013 14:00 Uhr von Silver79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2013 19:00 Uhr von Gorli
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Spastischer Anfall, Epilepsie, Atemnot mit Panikattacke, Halluzination mit Paranoide Panikattacke, Schizoprenie, Magnesiummangel....

es gibt soooo viele Möglichkeiten warum jemand sowas macht, aber die nehmen sich natürlich die blödeste von allen: ein böser Geist.
Kommentar ansehen
29.06.2013 19:18 Uhr von bigpapa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso denk ich grade an ein sehr gelungen Schülerstreich. ?

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
29.06.2013 19:36 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN